Eine kleine Reise durch Deinen Tag

 

Es ist 6 Uhr 30 (Zeitmessung = Physik), dein Wecker läutet (Schallwellen = Physik). Gleichzeitig geht das Lich an (Lichtwellen = Physik). In der Küche erscheint warme Milch vor deinem Platz (Zauberei), in der du Ovomaltine auflöst (Lösung = Physik/Chemie)*. Nach deiner Morgentoilette - duschen mit warmem Wasser (Wärmeenergie = Physik) und Seife (Verbindung von Seife mit Fett = Chemie), kämmen vor dem Spiegel (Optik = Physik).... - springst du auf dein Velo und rollst den Hügel hinunter (Umwandlung von potentieller (= Höhe) in kinetische (=Geschwindigkeit) ) Energie = Physik). Bei der letzten Kurve rutschst du beinahe auf dem Eis aus (Reibung, fehlende = Physik). In der Schule sitzt und denkst du. Zum Glück gibt's noch Turnen. Das alles verbraucht Energie (Umwandlung von Zucker und Fett in Energie = Chemie), so dass du mit Heisshunger dein Pausenbrot verspeist (Chemie und Physik)*. Deine Zeichenskizze machst du mit Bleistift (Reibung = Physik), damit du später radieren (Reibung = Physik) und korrigieren kannst. Zu Hause backst du einen Kuchen für deine grosse Schwester, die Geburtstag hat. Du mischst Mehl, Zucker, Eier, Backpulver und die übrigen Zutaten (Mischen = Physik), gibst es in eine Backform und schiebst den Kuchen in den Ofen (Wärmeenergie = Physik), wo er wunderbar aufgeht (Umwandlung von Backpulver in CO2 (Kohlendioxid) und Wasser = Chemie). Ausserdem schmilzt du Zucker in einer Pfanne, lässt ihn bräunen für die Caramelbonbons (Umwandlung von Zucker in Kohlenstoff = Chemie) . Leider verbrennst du dich dabei (Biologie).

Abends zündest du die Kerzen auf dem Kuchen an (Verbrennung = Chemie). Dein kleiner Bruder hält die brennenden Wunderkerze (Verbrennung = Chemie). Im Kamin knistert ein Feuer (Verbrennung = Chemie), wärmt (Wärmeenergie = Physik) und gibt flackerndes Licht (Lichtwellen = Physik). Ihr trinkt Schwarztee mit Zitrone. Zitrone hellt den Tee auf (Verbindung von Zitronensäure mit dem schwarzen Anteil des Tees = Chemie).

Klar gäbe es noch viel zu sagen über deinen Tag. Aber du siehst das Wesentliche. Dein Alltag ist von Chemie und Physik durchsetzt. Viele Vorgänge sind natürlich Kombinationen von beidem.

* Dein Pausenbrot zerkleinerst du durch Kauen (Physik) und verarbeitest die Nährstoffe chemisch zu Energie oder Fett.

Die Auflösung der Ovomaltine in der Milch ist eingentlich ein physikalischer Vorgang, doch Lösungen werden in der Chemie gebraucht und auch dort gelehrt.

Biologie ist angewandte Chemie und Physik.