Bewegungsmaschine – Umwandlung der Kreisbewegung

Experiment Kurs, Ei des Kolumbus

Der Antrieb ist kreisförmig, doch die Objekte bewegen sich rauf und runter! Wie geht das? Diesen und anderen Fragen gehst du in dieser Woche nach. Halbtags kannst du unter anderem einen Bewegungs-Maschine konstruieren. Was du oben drauf setzen willst überlassen wir dir, doch wir haben da schon ein paar Ideen. Den anderen Halbtag erforschst du mit spannenden Experimenten physikalische Phänomene, natürlich auch jene, denen du beim Werken begegnest wie Schwerkraft und Kraftübertragung. Aber auch ein bisschen Chemie kommt dazu. Wenn wir Lust haben, bauen wir mit dem neuen Wissen unsere eigene Tinguely-Maschine, die dann in der Fischenrüti bewundert werden kann.

Was solltest du mitbringen? Etwas handwerkliche Erfahrung, Freude am Tüfteln, Ausprobieren und Entdecken, viel Neugier.

Was kannst du mitnehmen? Selbst konstruierte Objekte wie deine Bewegungs-Maschine, viele Eindrücke und Ideen, wie du deine Kollegen mit Tricks verblüffen kannst.

Dieser Kurs richtet sich an 10 - 12-Jährige.

Sommerferien, Mo. - Fr. 20. - 24. Juli 2020, 9.00 - 17.00 Uhr

Ort: Fischenrüti, Erlenstrasse 73, Horgen

Leitung: Nicole Seglias, Leiterin Experimentierwerkstatt, Julia Hodel, Werklehrerin sowie Marga und Erlen-Team.

Kosten: 450.00 CHF*

Mittagessen, Zwischenmahlzeiten und Getränke im Preis inbegriffen.

Anmeldung via Ferienplausch Horgen

* Für Familien mit kleinem Budget gibt es die KulturLegi. Zusätzlich bieten wir 3 Plätze à je Fr. 350.00 und 3 Plätze à je Fr. 250.00 an. Bitte mit den Erlenkindern Kontakt aufnehmen für das Unterstützungs-Gesuch.